Haggard


Haggard
Ally Storch-Hukriede (Vocals, Violin Ally The Fiddle, ex-Folkearth, ex-Coronatus), Susanne Ehlers (Vocals), Kathrin Pechlof (Harp), Asis Nasseri (Vocals, Guitar), Hans Wolf (Keyboard), Florian Schnellinger (Vocals, Bass), Steffi Hertz (Violin), Fiffi Fuhrmann (Horn), Veronika Kramheller (Vocals), C?t?lina Popa (Flute Whispering Woods), Johannes Schleiermacher (Cello), Patricia Krug (Cello), Ingrid Nietzer (Keyboard, Harp), Linda Antonetti (Oboe Cantus Lunaris), Ivica Kramheller (Contrabass), Maurizio Guolo (Drums), Karin Bodenmüller (Vocals), Christoph V. Zastrow (Flute), Andi Nad (Bass), Kathrin Hertz (Cello), Danny Klupp (Guitar), Robert Müller (Clarinet), Luz Marsen (Drums, Percussions), Florian Bartl (Oboe), Kerstin Krainer (Violin), Gaby Koss (Vocals Nota Profana, Cantus Lunaris), Manuela Kraller (Vocals ex-Xandria)

In the Halls of the King The eternal battle of good against evil is a recurring universal theme in the history of mankind, spanning the most diverse forms of art throughout the centuries.

Frequently, these concepts have been marked by clichéd thought patterns, but the thin line between light and darkness is rarely easy to define or recognise. "Tales Of Ithiria" is Haggard's very own saga about this eternal battle and takes place in the fantastic world of "Ithiria". The album sees the German classic metal act leave the path of human history for the first time since they got together in 1991 to devote themselves to the realm of fantasy.

A reorientation and reclamation of virgin soil which doesn't come as a total surprise, seeing that all the great authors of the fantasy genre have a history background, finding their inspiration in mankind's real past. And for Asis Nasseri, creative mastermind of this sizeable chamber orchestra which has come together under the name of Haggard, the journey into fictitious spheres is an expansion of his own horizons which allows plenty of room for new possibilities.

"I have to admit that I left the field of real history with a heavy heart," he recalls the early days of his work on "Tales Of Ithiria". "I'm very interested in history, and there was a variety of themes that I would like to have written about – but this history thing has become almost normal for Haggard, and I consciously wanted to leave that familiar path." The creator of the legendary country of "Ithiria" saw himself faced with totally new challenges: "I found it much easier to set to music authentic subject matter, such as Nostradamus and Galilei.

But I discovered that I am twice as critical if I have to listen to my own story, supported by my own music: does the music suit the scene, is everything consistent in itself?" And so in the last four years, Haggard focussed all their energies on creating a unique opus which on the one hand features the ingenious signature of their past three recordings and sparkles with new energy at the same time. A project which took many months to complete and a lot of work in terms of composition and coordination, but at the end of the day the result consists of eleven amazing tracks which are full of Haggard's sublimeness, emotiveness and awesome metallic gravity.

A masterpiece which not only explores the boundaries between good and evil, but also puts the concept of classical music and metal into a whole new perspective, adding a visionary dimension. Again, Asis' earthy grunts are blended with classical female and male voices, carried by a majestic orchestra and traditional rock instrumentations consisting of lush drums, a humming bass and driving e-guitars. This vocal diversity is expanded even further by drummer Mike Terrana, renowned on the rock music scene for his work with Rage, Yngwie Malmsteen and Tarja Turunen, who lent his sonorous and expressive voice to the epic tales of Ithiria. Expressive multi-faceted music, excellent songwriting between complexity and sensitive melodic arches and harmonious arrangements have always been among Haggard's strengths and have reached truly fantastic new levels on "Tales Of Ithiria".

So it should come as no surprise when the melancholy legend "Hijo De La Luna" from Iberia shines in a sensitive and at the same time dark metallic outfit, emphasised by operatic magic, in line with the traditional songs which Haggard have recorded in the past, such as the old Swedish ballad "Herr Mannelig". And once more this experiment blends harmoniously into Haggard's sonic realm, into a dreamy cosmos full of enigmatic characters, such as Edris, Hammar, Sveldja, Wiese, Grimmbart and Alar, who battle over virtues such as courage, gallantry, honour, mercy and tolerance. So enter the halls of the king and allow yourselves to be enchanted by the stories of Ithiria! Peter Sailer .

Impressum Anschrift: Haggard Asis Nasseri Zapfenweg 21 06120 Halle / Saale Germany 1. Inhalt des Onlineangebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. 4. Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. 5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Impressum/Imprint: www.haggard.de/imprint.html Twiitter: http://www.twitter.com/haggard_metal Youtube: http://www.youtube.com/haggardband


Albums

Videos